Startseite » Katalog » Guntersdorfer Fanshop » Guntersdorfer Geschichten

Guntersdorfer Geschichten

9,62 EUR
incl. 5 % UST exkl.

Artikeldatenblatt drucken
Lieferzeit: 3-4 Tage
Guntersdorfer Geschichten

Gabi Hesel

Guntersdorfer Geschichten

Das Hundeasyl der "Tierfreunde Niederbayern"

92 S., brosch., 14,9x21, zahlr. Abb., ISBN 9783839138410, BoD Norderstedt, 2010, EUR 9,80

auf Wunsch mit persönlicher Widmung

Jeder Überschuss des Buchverkaufs geht natürlich direkt in die Guntersdorfer OP-Kasse.

hier ein kleiner Auszug aus diesem wunderbarem Buch, dass wir jedem nur empfehlen können:

Maria W. hat 2009 ein paar Tage Arbeitsurlaub in Guntersdorf gemacht und ihre Erlebisse niedergeschrieben

Eine Nacht in Guntersdorf

Heute Nacht schlafen bei mir: Der lackschwarze Batista, das 80 kg Doggen-Riesenbaby, die kleine schwarze Dackeldame Babi und der alte, liebe Schäfermixrüde Mischou. Bastista liegt auf der 3-er Couch (die braucht er auch). Klein-Babi hat es sich im Sessel gemütlich gemacht. Mischou liegt entspannt im Hundekorb und lässt seine Vorderpfoten rausbaumeln. Mitten in der Nacht weckt mich meine volle Blase. Ich mache das Licht an. In zwei Riesensätzen ist Batista an meinem Bett: ‚Endlich bist Du wach, komm lass uns spielen’. Dabei hüpft er erwartungsvoll rum und tritt Mischou auf die Pfote. Der jault laut auf. Ein 24-faches Echo ertönt aus dem Wohnzimmer, wo der Rest der Bande nächtigt. Jetzt sind alle hellwach. Batista legt seine Stirn sorgenvoll in Falten und stupst vorsichtig Mischous Schnauze. Ich kontrolliere die Pfote, alles o.k. Es war wohl mehr Schreck als Schmerz. Mittlerweile herrscht wieder Ruhe im Haus. So, jetzt schnell zur Toilette. Als ich zurück ins Schlafzimmer komme, hat Batista schon wieder Sorgenfalten: Es liegt lang ausgestreckt auf dem Boden vor der Couch und blickt verzweifelt hoch: Dackeldame Babi, liegt mittig auf der der 3-sitzer Couch und täuscht Tiefschlaf vor. Keines meiner Worte kann sie bewegen, ihren Platz zu verlassen. Also trage ich den Zwerg zurück in seinen Sessel. Blitzfix hüpft Batista zurück auf die Couch. Seine Kummerfalten sind verschwunden. Als ich das Licht lösche höre ich noch Bastistas tiefes, wohliges Brummen.

 




Diesen Artikel haben wir am Dienstag, 16. Februar 2010 in unseren Katalog aufgenommen.
Parse Time: 0.051s